Group:  German: Windows XP » microsoft.public.de.german.windowsxp.hardware
Thread: Laufwerksbuchstabe von externer USB-Festplatte ist am Arbeitsplatz verschwunden ...

HTVi
TV Discussion Newsgroups

Laufwerksbuchstabe von externer USB-Festplatte ist am Arbeitsplatz verschwunden ...
"AON" <burkhard.landwehr[ at ]vol.at> 7/13/2007 12:46:31 PM

Liebe Leute von der Newsgroup!


Alles hat ganz störungsfrei funktioniert, doch vor einigen Tagen - wie immer
steckte ich via USB meine externe Festplatte an und es ertönte auch das ganz
gewohnte Ding-Dong als Kennung für das Anstecken via USB - blieb der für die
externe Festplatte zugewiesene Laufwerksbuchstabe im Bereich Arbeitslatz
einfach aus.

Auch das einstweilen schon oftmalige neue Hochfahren des Windows XP änderte
hier nichts.

Da die externe Festplatte entsprechend wichtige Daten enthält und ich somit
ein großes Zugrffsproblem habe, bitte ich um Euere Hilfe. Natürlich möchte
ich auf keinen Fall, daß die Daten der externen Festplatte gefährdet werden.

Vielen Dank im Voraus und mit lieben Grüßen


Burkhard


Re: Laufwerksbuchstabe von externer USB-Festplatte ist am Arbeitsplatz verschwunden ...
"Ralf Breuer" <rhbreuerNOSPAM[ at ]t-online.de> 7/13/2007 12:57:31 PM
AON <burkhard.landwehr[ at ]vol.at> schrieb:

[Quoted Text]
> Alles hat ganz störungsfrei funktioniert, doch vor einigen Tagen -
> wie immer steckte ich via USB meine externe Festplatte an und es
> ertönte auch das ganz gewohnte Ding-Dong als Kennung für das
> Anstecken via USB - blieb der für die externe Festplatte zugewiesene
> Laufwerksbuchstabe im Bereich Arbeitslatz einfach aus.

Hallo Burkhard,

was sagt denn die Datenträgerverwaltung zu der Platte?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Re: Laufwerksbuchstabe von externer USB-Festplatte ist am Arbeitsplatz verschwunden ...
"Armin Wolf" <int.13h[ at ]nurfuerspam.de> 7/13/2007 1:25:25 PM
"AON" schrieb

[Quoted Text]
> Alles hat ganz störungsfrei funktioniert, doch vor einigen Tagen - wie immer
> steckte ich via USB meine externe Festplatte an und es ertönte auch das ganz
> gewohnte Ding-Dong als Kennung für das Anstecken via USB - blieb der für die
> externe Festplatte zugewiesene Laufwerksbuchstabe im Bereich Arbeitslatz
> einfach aus.

Hattest Du zwischenzeitlich an dem PC etwas geändert (Win- Update?)
Möglicherweise ist einfach nur der Laufwerksbuchstabe durch andere Geräte
blockiert.

Ruf einmal die bordeigenen Laufwerksverwaltung auf, und schaue, ob die
Platte hier vorhanden ist, und nur auf einen neuen Laufwerksbuchstaben
wartet.

Alternativ Versuch an einem anderen PC.


Partition weg?

Das kann daran liegen, daß die Platte jetzt kein, oder nur mehr ein defektes Da-
teisystem hat. Möglicherweise hattest Du den Stecker während einer wichtigen
Schreibaktion gezogen (Indexdienst), oder es liegt ein mechanischer Fehler vor.

Normalerweise würde ich fragen, ob sich die Platte mit der bordeigenen Lauf-
werksverwaltung neu partitionieren läßt.

> Auch das einstweilen schon oftmalige neue Hochfahren des Windows XP änderte
> hier nichts.

einmal kaputt, immer kaputt...

> Da die externe Festplatte entsprechend wichtige Daten enthält und ich somit
> ein großes Zugrffsproblem habe, bitte ich um Euere Hilfe. Natürlich möchte
> ich auf keinen Fall, daß die Daten der externen Festplatte gefährdet werden.

Bitte stoppe all deine Versuche, und laß einen Fachmann das Problem
beheben.

Er wird zuallererst die Platte aus dem USB- Gehäuse ausbauen, und die
Platte dierekt am PC anschließen, um mit einer Spezialsoftware erst ein
Image zu ziehen, und dann die beschädigte Partition wieder zu reparieren.


Re: Laufwerksbuchstabe von externer USB-Festplatte ist am Arbeitsplatz verschwunden ...
"AON" <burkhard.landwehr[ at ]vol.at> 7/13/2007 2:38:28 PM

Lieber Ralf, lieber Armin!

Vielen Dank für Euere rasche Rückmeldung hinsichtlich meines Problems und
des Infos hinsichtlich der Datenträgerverwaltung.

Habe nun nachgesehen und festgestellt, daß die von mir erwünschte Eintragung
der externen USB-Festplatte auch in der Datenträgerverwaltung nicht
aufscheint - eben wie am Arbeitsplatz.

Wie schon berichtet, das Ding-Dong kommt ja beim Anstecken der USB-Platte
und am Display der externen USB-Festplatte zeigt alles auf O.K.

Ich denke und hoffe, daß Die Daten auf der externen Platte in Sicherheit
sind. Die Frage ist nur wie ich wieder an die Daten komme ohne die externe
Festplatte auszubauen oder einen anderen PC/Laptop bemühen zu müssen. keine
Frage, es wäre wohl am angenehmsten, wenn es irgendwie möglich wäre den
regulären Betrieb wieder herzustellen. Sollte es nach Euerem Wissen keine
Chance außer die Platte aus dem Gehäuse auszubauen und anderwärtig an die
Daten heran zu kommen, daß bleibt eben nur dieser Weg.

Wäre natürlich eine tolle Sache, wenn Ihr dennoch einen andern Weg wissen
würdet.

Außerdem wäre es gut, wenn ich schon bald wieder normal weiter arbeiten
könnte, denn in das Problem habe ich schon jede Menge Zeit investieren
müssen und eigentlich müßte und möchte ich doch mit meiner Arbeit weiter
kommen.

Habt Ihr vielleicht doch eine Lösung für das so leidige Problem?

Vielen Dank im Voraus

Burkhard


"Armin Wolf" <int.13h[ at ]nurfuerspam.de> schrieb im Newsbeitrag
news:u3suDFVxHHA.2432[ at ]TK2MSFTNGP04.phx.gbl...
[Quoted Text]
> "AON" schrieb
>
>> Alles hat ganz störungsfrei funktioniert, doch vor einigen Tagen - wie
>> immer
>> steckte ich via USB meine externe Festplatte an und es ertönte auch das
>> ganz
>> gewohnte Ding-Dong als Kennung für das Anstecken via USB - blieb der für
>> die
>> externe Festplatte zugewiesene Laufwerksbuchstabe im Bereich Arbeitslatz
>> einfach aus.
>
> Hattest Du zwischenzeitlich an dem PC etwas geändert (Win- Update?)
> Möglicherweise ist einfach nur der Laufwerksbuchstabe durch andere Geräte
> blockiert.
>
> Ruf einmal die bordeigenen Laufwerksverwaltung auf, und schaue, ob die
> Platte hier vorhanden ist, und nur auf einen neuen Laufwerksbuchstaben
> wartet.
>
> Alternativ Versuch an einem anderen PC.
>
>
> Partition weg?
>
> Das kann daran liegen, daß die Platte jetzt kein, oder nur mehr ein
> defektes Da-
> teisystem hat. Möglicherweise hattest Du den Stecker während einer
> wichtigen
> Schreibaktion gezogen (Indexdienst), oder es liegt ein mechanischer Fehler
> vor.
>
> Normalerweise würde ich fragen, ob sich die Platte mit der bordeigenen
> Lauf-
> werksverwaltung neu partitionieren läßt.
>
>> Auch das einstweilen schon oftmalige neue Hochfahren des Windows XP
>> änderte
>> hier nichts.
>
> einmal kaputt, immer kaputt...
>
>> Da die externe Festplatte entsprechend wichtige Daten enthält und ich
>> somit
>> ein großes Zugrffsproblem habe, bitte ich um Euere Hilfe. Natürlich
>> möchte
>> ich auf keinen Fall, daß die Daten der externen Festplatte gefährdet
>> werden.
>
> Bitte stoppe all deine Versuche, und laß einen Fachmann das Problem
> beheben.
>
> Er wird zuallererst die Platte aus dem USB- Gehäuse ausbauen, und die
> Platte dierekt am PC anschließen, um mit einer Spezialsoftware erst ein
> Image zu ziehen, und dann die beschädigte Partition wieder zu reparieren.
>
>

"Ralf Breuer" <rhbreuerNOSPAM[ at ]t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:f77st5$53q$03$1[ at ]news.t-online.com...
> AON <burkhard.landwehr[ at ]vol.at> schrieb:
>
>> Alles hat ganz störungsfrei funktioniert, doch vor einigen Tagen -
>> wie immer steckte ich via USB meine externe Festplatte an und es
>> ertönte auch das ganz gewohnte Ding-Dong als Kennung für das
>> Anstecken via USB - blieb der für die externe Festplatte zugewiesene
>> Laufwerksbuchstabe im Bereich Arbeitslatz einfach aus.
>
> Hallo Burkhard,
>
> was sagt denn die Datenträgerverwaltung zu der Platte?
>
> --
> Gruß
> Ralf
> Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
> Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen


Re: Laufwerksbuchstabe von externer USB-Festplatte ist am Arbeitsplatz verschwunden ...
"Ralf Breuer" <rhbreuerNOSPAM[ at ]t-online.de> 7/13/2007 2:49:10 PM
AON <burkhard.landwehr[ at ]vol.at> schrieb:

[Quoted Text]
> Habe nun nachgesehen und festgestellt, daß die von mir erwünschte
> Eintragung der externen USB-Festplatte auch in der
> Datenträgerverwaltung nicht aufscheint - eben wie am Arbeitsplatz.
>
> Wie schon berichtet, das Ding-Dong kommt ja beim Anstecken der
> USB-Platte und am Display der externen USB-Festplatte zeigt alles auf

Systemsteuerung, System, Erweitert, Umgebungsvariablen, Systemvariablen,
Neu,
Name: devmgr_show_nonpresent_devices Wert: 1
und im Gerätemanager über Ansicht, ausgeblendete Geräte anzeigen.

Gibt es "gelbe" Geräte? Ganz oben, oder in Laufwerke oder in USB-Controller?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Re: Laufwerksbuchstabe von externer USB-Festplatte ist am Arbeitsplatz verschwunden ...
"AON" <burkhard.landwehr[ at ]vol.at> 7/13/2007 6:44:42 PM

Lieber Ralf!

Vielen Dank für Deine weitere Hilfe und drei JPG´s über die Anzeige
in meinem Gerätemanager habe ich mir erlaubt direkt zur Begutachtung an
Dich - rhbreuerNOSPAM[ at ]t-online.de - zu senden.
Nur als Info, das Gerät "Stardom" wäre meine externe USB-Festplatte. Wie Du
sehen kannst, so ist keines der Eintragungen in gelber Farbe.

Kannst Du daraus etwas Lösungsorientiertes ableiten?

Nochmals vielen Dank für Deine Bemühungen!

LG Burkhard


"Ralf Breuer" <rhbreuerNOSPAM[ at ]t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:f783ds$i0o$03$1[ at ]news.t-online.com...
[Quoted Text]
> AON <burkhard.landwehr[ at ]vol.at> schrieb:
>
>> Habe nun nachgesehen und festgestellt, daß die von mir erwünschte
>> Eintragung der externen USB-Festplatte auch in der
>> Datenträgerverwaltung nicht aufscheint - eben wie am Arbeitsplatz.
>>
>> Wie schon berichtet, das Ding-Dong kommt ja beim Anstecken der
>> USB-Platte und am Display der externen USB-Festplatte zeigt alles auf
>
> Systemsteuerung, System, Erweitert, Umgebungsvariablen, Systemvariablen,
> Neu,
> Name: devmgr_show_nonpresent_devices Wert: 1
> und im Gerätemanager über Ansicht, ausgeblendete Geräte anzeigen.
>
> Gibt es "gelbe" Geräte? Ganz oben, oder in Laufwerke oder in
> USB-Controller?
>
> --
> Gruß
> Ralf
> Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
> Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen


Re: Laufwerksbuchstabe von externer USB-Festplatte ist am Arbeitsplatz verschwunden ...
"Ralf Breuer" <rhbreuerNOSPAM[ at ]t-online.de> 7/13/2007 7:25:01 PM
AON <burkhard.landwehr[ at ]vol.at> schrieb:

[Quoted Text]
> Vielen Dank für Deine weitere Hilfe und drei JPG´s über die Anzeige
> in meinem Gerätemanager habe ich mir erlaubt direkt zur Begutachtung
> an Dich - rhbreuerNOSPAM[ at ]t-online.de - zu senden.
> Nur als Info, das Gerät "Stardom" wäre meine externe USB-Festplatte.
> Wie Du sehen kannst, so ist keines der Eintragungen in gelber Farbe.

Stöpsel mal die Platte aus und lösche im Geräte-Manager (ausgeblendete
Geräte anzeigen) alle grauen/blassen Laufwerke und ebenso alles graue/blasse
aus USB-Controller und alle grauen Speichervolumes. Dann die Platte wieder
einstöpseln.

Und bitte vermeide TOFU. Danke.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Re: Laufwerksbuchstabe von externer USB-Festplatte ist am Arbeitsplatz verschwunden ...
"AON" <burkhard.landwehr[ at ]vol.at> 7/13/2007 9:19:58 PM

"Ralf Breuer" <rhbreuerNOSPAM[ at ]t-online.de> schrieb im Newsbeitrag
news:f78juk$kao$03$1[ at ]news.t-online.com...

[Quoted Text]
> Stöpsel mal die Platte aus und lösche im Geräte-Manager (ausgeblendete
> Geräte anzeigen) alle grauen/blassen Laufwerke und ebenso alles
> graue/blasse
> aus USB-Controller und alle grauen Speichervolumes. Dann die Platte wieder
> einstöpseln.
>
> Und bitte vermeide TOFU. Danke.

Vielen Dank Ralf! Das Ergebnis nach der Unsetzung Deiner Vorgaben habe ich
Dir bildlich - wieder via E-Mail an Dich unterwegs - dokumentiert und so wie
es aussieht, hat sich da einiges
verändert. Allerdings konnte ich danach via Arbeitsplatz keinen Zugang zur
externen USB-Platte finden. Ein Tippen mit dem Cursor auf das Insert "Neue
Hardware gefunden" habt auch keine weiteren Möglichkeiten gebracht.

So die Bitte und Frage an Dich, ob Du mir hier "Licht ins Dunkel" bringen
kannst.

Danke auch für Deinen Hinweis hinsichtlich TOFU und hoffe, daß ich es nun
richtig mache.

Vielen Dank im Voraus

Burkhard



Re: Laufwerksbuchstabe von externer USB-Festplatte ist am Arbeitsplatz verschwunden ...
"Armin Wolf" <int.13h[ at ]nurfuerspam.de> 7/13/2007 9:59:31 PM
"AON" schrieb

[Quoted Text]
> verändert. Allerdings konnte ich danach via Arbeitsplatz keinen Zugang zur
> externen USB-Platte finden. Ein Tippen mit dem Cursor auf das Insert "Neue
> Hardware gefunden" habt auch keine weiteren Möglichkeiten gebracht.

Wie gesagt, der Verdacht auf ein korruptes Dateisystem besteht.
Wenn Dir die Daten etwas wert sind, würde ich das Herumexperi-
mentieren aufhören, und die Platte von einem Fachmann untersuchen
lassen, der bei jedem Schritt weiß, welche Folgen er für die Daten
haben kann.

Home | Search | Terms | Imprint Contact
Newsgroups Reader - provided by WiredBox.Net
Suche nach Orten, Städten, Postleitzahlen, Vorwahlen, Kfz-Kennzeichen